Schenk mir ein lächeln


Bild des Tages

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Disclaimer
  Edersee
  Mein Enkelkind
  Mein 2 Enkelkind
  Emmerich
  Jülich
  München in Bildern
  Winterbilder
  Silvester 2005
  Düsseldorf in Bildern
  Bergbaumuseum
  Bundesschützenfest
  Bilder des Tages
  Blumengalerie
  Der Weissensee
  Die Hönne
  Mehr über mich
 
Guten Morgen Bilder
  Wolkengalerie
 
Rezepte / Kuchen und co.
  Meine Header
  Lebenslauf
  Kirmesbilder
  Hintergrundbilder
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
   
    gullwings

    - mehr Freunde





Tagebuch Weblogs - Linkliste


Links
  Grusskarten
  Miyoo
  Mein Fotolog
  Rainer
  Gullwings
  Holzmichel 2
  Holzmichel
  Old Dad
  Rielei
  Margrit
  Zauberli





https://myblog.de/kleine_katze_1

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Das Bergbaumuseum Bochum
Hier habe ich jetzt mal versucht einige Bilder mit Erklärungen und kleinen Texten zu versehen.

Hydraulischer Schildausbau

Der letzte Bergwagen.


Auf diesem Bild kann man ein weiteres wichtiges Transportmittel im Untertage-Betrieb betrachten: Die Einschienen-Hängebahn, auch kurz EHB genannt. Der Wuppertaler Schwebebahn vergleichbar hängt sie an einer Eisenschiene. Dieses hat den Vorteil, dass - auch wegen der großen Zugkraft der EHB - große Lasten auch in Strecken transportiert werden können, die z.B. per Zug nicht erreichbar sind. Mein Schatz konnte nicht widerstehen und musste sich rein setzen. Immerhin hat er 25 Jahre in einer Zeche gearbeitet.


Das Grubenfahrad, so kann man schnell von A nach B gelangen wenn die Streben sehr lang sind.


Kappenverbindungen

Kappen und Stempel

Ein Kettenförderband

Ein Kipplader.



Loren

Eine Schrämmwalze

Motor einer Vortriebs Maschine


Ein Schildausbau im Streb.

Mit diesem Schleifkorb werden verletzte aus dem stollen tranportiert.

Eine Schrämwalze



In der Schwarzkaue hängen dann die dreckigen Anziehsachen der Bergleute. Es gibt auch noch eine Weißkaue wo sich die Bergleute die sauberen Strassensachen anziehen können.




Ein Streb mit Einzelstempelausbau.

Tobias das Grubenpferd.

Von ihm wird man am Eingang empfangen.

Einige Plakate





Größter Steinkohlebrocken der Welt

aus der Chinesischen Provinz Shanxi.
5 Tonnen schwer vermutlich größte zusammenhängende Stück Steinkohle ( Meta- Anthrazit) der Welt.



Steinkern

Ob Schuppen- oder Siegelbaum ist nicht genau festzustellen.
Die abgestorbenen Bäume sanken in den Schlamm der zur Steinkohlezeit hier vorherrschenden Waldsumpfmoore.Die ausgefaulten Stümpfe füllten sich mit sandig - tonigen
Gesteinsmaterial,das in verfestigter Form diese Steinkerne ergab.
Dieser Steinkern wiegt ca. 7 t. und ist in etwa 300 Millionen Jahre alt.


Als wir auf dem 62 Meter hohen Förderturm waren

hatten wir einen tollen Ausblick.

Mir wurde allerdings leicht schwindelig

Ein Goldbarren aus China in Bootsform.Mit einem Drachen verziert.
Das Gewicht beträgt knapp 5 kg und ist ca.45.000 Euro wert.



Kristalle









Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung